Fink Garage – 40×90 – Sonderbau Schräge – Bous / Saarland

Fink Garage - Garagentor - Vorderansicht 4m Breite

Großraumgarage in Bous im Saarland

Hier wurde eine Großraumgarage im Sondermaß 4000 mm x 9000 mm aufgebaut. Aus vorhandenen gegebenheitsgründen wurde die Garage auf der Vorderseite in einer Breite von 4000 mm und auf der Rückseite in einer Breite von 5000 mm gebaut. Die Gerade Seite beträgt 9000 mm, die Schräge Seite 9055 mm. Verbaut wurde ein Sektionaltor des Herstellers Ryterna mit Großsicke – woodgrain Design in anthrazit RAL 7016.

Die Vorteile bei der Holzständerbauweise im Vergleich zum Massivbau ist die Flexibilität bei der Grundrissgestaltung. Zudem ist es eine Nachhaltige Bauweise aufgrund der natürlichen Baustoffe – Materialien. Es bestehen keine Trocknungszeiten wie beim Mauerwerk, somit hat man eine viel kürzere Bauphase. Die Fassadengestaltung kann mit unterschiedlichen Baustoffen ausgeführt werden. Was für viele auch ein entscheidender Grund ist, sind die Baukosten, denn diese liegen bei der Holzständerbauweise unter der Massivbauweise und schonen damit den Geldbeutel 😉

Fact Sheets:

Lage:                                  Bous im Saarland
Typ:                                     Großraumgarage 4000 mm x 9000 mm
Tor:                                     3500x2125mm RyternaGroßsicke woodgrain in RAL 7016
Attika:                                anthrazit RAL 7016

Besonderheiten:       Sonderbau – Schräge
Vorderseite 4000 mm – Rückseite 5000 mm
Gerade Seite 9000 mm – Schräge Seite 9055 mm

“Wir lieben einfach Garagen”

anfrage@fink-garage.de

036922 / 121 99 70

@Rauter Spedition
@W. & L. Jordan GmbH – Holzhandel

#finkgarage#wirliebengaragen#holzständerbauweise#holzständergarage#Doppelgarage#fertiggarage#garage#garageausholz#designgarage#hausbau2021

 

Fink Garage – Doppelgarage mit Durchfahrt und Spezialtor – München / Bayern

Dieses wunderschöne Projekt ist in München entstanden. Unser Kunde wollte eine geräumige Garage, sodass er genug Platz für seinen Oldtimer hat. In seinem Garten war bereits eine Garage vorhanden, diese wollte er auch gerne weiterhin erreichen.
Wir verbauten unserem Kunden auf der Rückseite der neuen Garage eine zweite Öffnung, dass er bequem durch sie hindurch fahren kann.
Das Tor in der Front ist ein Spezial-Tor von Ryterna für Beplankungen aller Art. Dies wurde von einem Ortsansässigen Tischler mit Lärchen Rhombus-Profilen verkleidet. In die Öffnung der Rückwand baute der Tischler ein zweiflügeliges Tor. Zudem bekam die Garage noch eine Dachbegrünung.
Der Putz in Beton Optik rundet das ganze schön modern ab.
Fact Sheets
Lage: München
Typ: Großraumgarage 6,0m x 6,0m
Tor: 5000x2125mm Spezial-Tor von Ryterna für Beplankungen aller Art
Fenster: 500x1800mm schmal und hoch
Attika: Fink-Garagensystem in anthrazit
Besonderheiten: Dachbegrünung und in der Rückwand zweites Tor zum Durchfahren