Fink Garage 6x8m Weiler bei Bingen / Rheinland Pfalz

Fink Garage Holzständerbauweise Weiler


“Wer die Leiter hinauf will, muß mit der untersten Sprosse anfangen.”

Video Thumbnail
Aufbau einer Grossraumgarage 6x8m in Weiler bei Bingen. Holzständergarage mit Seiteneingangstür und Sektionaltor in gleichem Design.

 

Da die zu errichtende Fink Grossraum Garage zwischen der Baugrube des Nachbarn und dem Wohnhaus unseres Kunden zu errichten war, mussten unsere Monteure diesmal aus der Grube ans Werk gehen.

Fink Garage Weiler- Bodenplatte Schwelle
Bodenschwelle aufgebracht auf Bodenplatte, Vorbereitung für das aufstellen der Ständerwände

Nachdem die Bodenschwelle auf das Fundament aufgebracht war, nachfolgend mit einer EPDM-Folien Sperrschicht gegen aufsteigende Nässe geschütz wurde. Erfolgte die Aufstellung der Seitenwand-Elemente, diese wurden durch die einseitig vorhandene Baugrube dort per Leiter weiterbearbeitet. Nachfolgend ging es an die Errichtung des Daches, Abdichtung mit EPDM-Dachfolie und der Anbringung der Attika. Die Nebeneingangstür wurde eingebracht und erhielt das selbe Design wie das Garagentor.

Auch diesmal waren unsere Monteure, wieder einmal schneller als die Polizei erlaubt, beim Aufbau am Werk 😉

 

Fink Garage Weiler - Collage
Collage – Fink Garage Weiler
Wir bedanken uns für die reibungslose Zusammenarbeit und wünschen viel Freude an der neuen Garage.
Individuell, flexibel, passgenau —- Fink Garage ihre Fertiggarage in Holzständerbauweise.

Fink Garage mit Dämmung in Weilerbach / Rheinland Pfalz

Fink Garage Weilerbach Vorderansicht

Fink Garage in Holzständerbauweise Weilerbach / Rheinland Pfalz

“Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper.”
Prentice Mulford

Video Thumbnail
Unsere Monteure führte der Weg wieder einmal nach Rheinland Pfalz, unweit von Kaiserslautern gelegen, war diesmal Weilerbach unser Aufstellort.
Für unseren Kunden sollte eine vollgedämmte Großraumgarage mit farbigem Tor und Putz erstellt werden.
Dabei gab es baulicherseits einige individuelle Aufgabenstellungen zu lösen.

 

Da die zu errichtende Fink Garage direkt auf der Grundstücksgrenze entstehen sollte, und es einen Höhenunterschied zum anschließenden Nachbargrundstück gab, war hier eine Aufkantung nötig.

Um eine Grenzüberbauung zu vermeiden, wurde hierzu die Möglichkeit einer Innenentwässerung genutzt. Hierbei wird das Regenwasser durch einen Abfluss im Dach direkt in ein Fallrohr und weiter in einen Gully abgeführt.
Die Fink Großraumgarage wurde voll gedämmt, hierbei wurden alle Zwischenräume mit Rockwool Steinwolle gefüllt und danach beplankt.
Zuvor wurden alle elektrischen Leitungen und Anschlüsse eingebracht.

Die Garage wurde optisch an das Wohnhaus angepasst, hierzu wurde ein gleichfarbiger Putz aufgebracht. Das Tor wurde farblich passend zur Eingangstür des Hauses in einem Braunton verbaut. Die Nebeneingangstür im Anthrazit-Farbton, sorgt für eine stimmige Gesamtoptik. Die Garage wurde im gesamten erhöht damit ein Höhenunterschied vom vorderen zum hinteren Garagenbereich ausgeglichen werden konnte.

Weilerbach_05

Diese Fink Garage zeigt einmal mehr die Möglichkeiten einer Garage in Holzständerbauweise auf, alle vorhandenen Anforderungen konnten individuell gelöst und erfüllt werden.

Wir bedanken uns für die reibungslose Zusammenarbeit und wünschen viel Freude an der neuen Garage. Gerne nutzen wir das Angebot, für Referenzbilder nach Abschluss aller Arbeiten wiederzukehren.
Individuell, flexibel, passgenau —- Fink Garage ihre Fertiggarage in Holzständerbauweise.

Fink Garage in Berlin

Fink Garage Berlin Collage

Fink Garage in Holzständerbauweise Berlin

Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin…” Unsere Monteure reisten im neu gestalten Montage-Mannschaftstransporter, zum großen Fink-Garagen Finale in Berlin an.  Hoch motiviert und voller Vorfreude, sollte in kürzester Zeit eine Großraumgarage erstellt werden.

Nachdem unsere Heimmannschaft Auftragsannahme, Detailfragen und die Vormontage erfolgreich abgeschlossen hatte. Ging es nun zum großen Finale nach Berlin . Hier entstand eine Großraumgarage mit Sektionaltor und Seitenfenster.

In der Anfangsphase wurde viel Wert auf die Grundordnung gelegt, Abladen, Übersicht gewinnen…wichtig dabei ein stabiles Fundament und darauf aufbauend die solide Abwehr. Hierzu wurde ein Nässeschutz abgebracht.

Im Anschluss daran , konnten nun die einstudierten Spielzüge und Abläufe wie im Fink-Montagen-Training abgespult werden. So setzten sich die einzelnen vorgefertigten Wandelemente in Holzständerbauweise mühe- und  nahtlos zu einem stabilen Korpus zusammen. Mit dem Auflegen des Torsturzes ist diese Arbeit abgeschlossen. Die einzelnen Elemente sind mit dem Boden über Schwerlastanker fest verankert und mit Baukleber abgedichtet.

Das stabile Grundgerüst wird nun weiter ausgebaut, Dachbalken werden aufgebracht und richtig positioniert verschraubt. Daran anschliessend wird das Dach beplankt.

Nun folgt der entscheidende Schritt um den gegnerischen Kräften ( Wind, Wetter und Nässe) jegliche Wirkung zu nehmen. Das Dach wird vollflächig mit Epdm-Folie verklebt. Diese ist ausgesprochen langlebig und trotzt allen Angriffen. Der aufgebrachte Dachkranz dient zur Abführung der Niederschläge in die angebrachte Regenabflussrinne auf der Rückseite der Garage. Umlaufende Dachbleche sorgen für eine schöne Gesamtoptik.

Das eingebaute Seitenfenster und ein großes Sektionaltor bringen das Finale zu einem würdigen Abschluss.  Das Fink-Montage Team kehrt nach 2 Montage-Tagen erfolgreich nach Hause zurück. Mit dem Wissen, das Berlin auch ohne Fussball im Kopf immer eine Reise wert ist 😉

Wir bedanken uns für die reibungslose Zusammenarbeit und wünschen viel Freude an der neuen Garage.
Individuell, flexibel, passgenau —- Fink Garage ihre Fertiggarage in Holzständerbauweise.

Fink Garage 7m breit in Holzständerbauweise Linsengericht / Hessen

Fink Garage Linsengericht / Hessen

Fink-Garage 7m breit in Linsengericht / Hessen.

Regen, Regen, Regen…Wenn man die Augen zumacht, klingt der Regen wie Applaus…klingt der Regen wie Applaus. Unsere Monteure hartgesotten und regenerprobt wurden diesmal in Linsengericht ca. 30 km entfernt von Hanau, mächtig mit Applaus eingedeckt. Eine Doppelgarage in Holzständerbauweise wurde in 2 nasskalten Tagen errichtet. .
Video Thumbnail

Da eine direkte Zufahrt zur Bodenplatte nicht möglich war, mussten die vormontierten Einzelteile zur ca 30m entfernten Bodenplatte getragen werden.
Dabei machten sich einmal mehr die Vorteile der Holzständerbauweise bemerkbar, flexibel, modularer Aufbau und hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht.
Ob unbefestigtes Gelände oder Enge Bebauung, mit der Holzständerbauweise kommt die Garage zu Ihnen auch ohne Kran etc.

Fink Garage Linsengericht Innenansicht
Fink Garage Linsengericht Innenansicht Unterzug , Einbau von erstem Garagentor

Nachdem die Wandelemente zur Bodenplatte transportiert und ins Lot gestellt waren, konnten die Dachbalken aufgelegt und verschraubt werden. Aufgrund der Überbreite von 7m musste dabei ein Unterzug eingebracht werden, damit die Stabilität stets gewährleistet ist.

Fink Garage Linsengericht Collage
Fink Garage Linsengericht Collage, Unterzug, Aussenansicht, Holzständerwände Aufbau

Dachbleche und tragende Dachschicht wurden an und aufgebracht.Nun konnte die Dachschicht mit der Dachhaut aus witterungsbeständiger EPDM-Folie vollflächig verklebt werden . Auf Kundenwunsch wurden zwei Garagentore und eine Tür ohne Fenster in der Garage verbaut.

Wir bedanken uns für die reibungslose Zusammenarbeit und wünschen gutes Gelingen bei der Vollendung des Bauvorhabens.
Individuell, flexibel, passgenau —- Fink Garage ihre Fertiggarage in Holzständerbauweise.

Fink Garage 6×9 in Oberbeisheim / Hessen

Fink Garage Oberbeisheim

Große Garage 6×9 Meter in Holzständerbauweise in Oberbeisheim / Hessen.

Das weder Wind noch Wetter uns stoppen können, zeigten einmal mehr unsere Monteure in der letzen Woche. Der Winter hatte sich kaum zurückgezogen, schon ging es wiedereinmal in unser Nachbarland Hessen. In Oberbeisheim im Knüllgebirge wurde eine Fink Garage von 6×9 Metern montiert, wie gewohnt natürlich in Holzständerbauweise.
Video Thumbnail

Auf eine bereits vorhandene Bodenplatte sollte eine Garage in Holzständerbauweise errichtet werden. Diese soll in der Bauphase eines neu zu errichtenden Holzständerhauses u.a als Lager für benötigtes Baumaterial verwendet werden.

Zuerst wurden die Rückwände und die Ecken der Garage miteinander verschraubt.  Dannach konnten die Wände ausgerichtet und mit Schwerlastankern am Boden befestigt werden. Jeder dieser Anker hält später die Garage mit einer Zugkraft von ca. 1,5 Tonnen am Boden.

Nachdem die Wandelemente ins Lot gestellt waren, konnten die Dachbalken aufgelegt und verschraubt werden. Dem wechselhaften Wetter zum Trotz, wurde auf die tragende Dachschicht mit der Dachhaut aus witterungsbeständiger EPDM-Folie vollflächig verklebt . Dachbleche in anthrazit rahmen die Dachkonstruktion ein und ergeben ein einheitliches Gesamtbild, mit dem ebenso anthrazit farbigen Tor 5000×2125 .

Kuhn_26

Eine eingebaute Nebeneingangstür , ermöglicht schnellen Zutritt. Und wurde ebenso farblich passend eingepasst. Die Garage wird später noch in Eigenleistung des Bauherren dachseitig begrünnt.

Wir bedanken uns für die reibungslose Zusammenarbeit und wünschen gutes Gelingen bei der Vollendung des Bauvorhabens.
Individuell, flexibel, passgenau —- Fink Garage ihre Fertiggarage in Holzständerbauweise.

Individuelle Fink Garage in Holzständerbauweise – Oppen / Saarland

Maßfertigung einer Fink Garage im Saarland

Aufbau einer Fink Garage, die speziell auf Kundenwunsch angefertigt wurde. Ausschnitte zum Haus, Nebentür und Fenster.

Weit im Westen unserer schönen Republik, wurden diesmal unsere Monteure zum Aufbau einer Garage in Holzständerbauweise beauftragt.
In Oppen / Beckingen im wunderschönen Saarland, entstand eine Fink Garage als Maßanfertigung auf Kundenwunsch.

Video Thumbnail

Ein Haus mit bestehender Garage wurde um eine Fink Garage erweitert, ohne das die alte Garage der neuen weichen musste.
Die vorhandene Garage steht nun weiter als Nutzfläche zur Verfügung.

Ein weiteres Mal konnten wir die Vorzüge der Holzständerbauweise nutzen und eine Garage genau auf Kundenwunsch fertigen.
Das alte Garagentor wurde ausgespart, sodaß dieser bestehende Zugang weiterhin nutzbar ist.
Desweitern wurde ein Fenster vom Wohnhaus ausgespart , sodaß Licht in dahinter liegende Räume fallen kann.

Wandausschnitt für altes Garagentor
Wandausschnitt für altes Garagentor. Fink Garage in Holzständerbauweise im Saarland

Die bereits vorhandene Terrasse und Entwässerung wurden in die Planung der Garage integriert, somit waren hier keine weiteren Umbauten nötig. Durch das neue Sektionaltor ist ein bequemer und breiter Zugang geschaffen worden. Eine Nebeneingangstür mit Fenster bringt mehr Lichteinfall und vereinfacht den Zutritt.

Maßfertigung einer Fink Garage im Saarland
Maßanfertigung einer Fink Garage auf Kundenwunsch im Saarland

Das fertige Ergebnis kann sich sehen lassen, perfekt eingefügt in die bereits bestehende Bebauung.
Man hat das Gefühl, als wäre es nie anders gewesen.

Eine Garage auf Maß!
Durch unsere flexible Holzständerbauweise sind solche Kundenwünsche passgenau möglich.
Individuell, flexibel, passgenau —- Fink Garage ihre Fertiggarage in Holzständerbauweise.

Garage 3,5x9m in Düsseldorf

Garage 3,5mx9m in Holzständerbauweise in Düsseldorf

Aufbau einer Garage 3,5x9m in Holzständerbauweise in Düsseldorf. Als Zusatzausstattung wurde eine Nebeneingangstür und ein Fenster im hinteren Bereich eingebaut. Außerdem eine Trennwand und einen Tasten-Cody für das Garagentor.

Diese schicke Garage wurde für eine Familie in Düsseldorf gebaut. Passend zum Wohnhaus wurde auch die Garage in Holzständerbauweise errichtet. Holzständerbauweise bedeutet das auf eine Holzrahmenkonstruktion eine Putzträgerplatte befestigt wird auf welche ein Traufelputz aufgebracht wird. Die einzelnen Wandelemente werden bereits vorproduziert und müssen nur noch vor Ort beim Kunden zusammengeschraubt werden.

Garage in Holzständerbauweise mit Fenster und Tür

Damit die Garage auf einer vernünftige Basis steht wurde vor Montage der Garage eine massive Bodenplatte erstellt. Den Fundamentplan bekommen die Kunden von uns kostenlos zugesandt. Ausschlaggebend für eine zügige Montage der Garage ist die genaue Maßeinhaltung bei der Erstellung der Bodenplatte. Die einzelnen Wandelemente können so schneller positioniert werden und müssen später nicht umständlich ausgerichtet werden.

Garage mit geöffnetem Garagentor

Die Wandelemente werden miteinander verschraubt und mit der Bodenplatte verankert. Schwerlastanker mit einer Zugkraft von 1,5t halten die Garage am Boden. Das Dach wird von dicken Balken aus Kostruktionsvollholz getragen. Auf die Dachbalken werden 22mm starke Holzfaserplatten befestigt. Ein Dachkranz verhindert das seitliche Ablaufen vom Regenwasser. Das Garagendach hat ein leichtes Gefälle in Richtung Rückwand. An dieser ist verzinkte Dachrinnen-Anlage befestigt und leitet das anfallende Regenwasser ab. Eingerahmt wird das Dach am Ende von lackierten Blenden aus verzinktem Feinblech.

Fink Garage innen ohne Innenausbau

Als Garagentor dient ein vollgedämmtes Sektionaltor von Novoferm. Dieses wird dank der Hilfe eines elektrischen Torantriebes automatisch per Knopfdruck nach oben geöffnet oder wieder geschlossen. Zusätzlich wurde außen ein Tasten-Cody angebracht. Mittel vorher programmiertem Code kommt man so auch ohne Schlüssel oder Fernbedienung in die Garage. Das Garagentor kommt in moderner glatter Großlamelle daher. Als Farbe wurde von den Kunden “satin white” gewählt.

Eine Trennwand nach 6 Metern teilt den Stellplatz des Autos vom Abstellplatz der Gartengeräte. Außerdem befindet sich im hinteren Bereich der Garage eine Nebeneingangstür sowie ein doppeltverglastes Kunststofffenster. Die Kunden hatten unser Elektro-Paket bestehend aus Steckdosen, LED-Feuchtraumleuchte inklusive Lichtschalter und der dazugehörigen Verkabelung als Zusatzausstattung dazu begucht.

Garage 6x6m in Holzständerbauweise

Garage in Holzständerbauweise bei Frankfurt

Diese schöne Garage wurde von den Monteuren in Königstein im Taunus montiert. Die Garage wurde wie gewohnt in Holzständerbauweise errichtet. Highlights der Garage ist das besondere Sektionaltor & die Dachbegrünung.

Unsere Monteure machten sich diesmal auf in das benachbarte Bundesland Hessen. Im schönen Taunus wohnen unsere nächsten Kunden. Bestellt war eine 6x6m große Garage mit 5m breitem Sektionaltor und jeder Menge Zusatz-Ausstattung. Wieder einmal hatten wir Glück mit dem Wetter und so ging die Montage der Garage schnell von der Hand.

Montage Fink Garage Frankfurt

Die Montage der Garage beginnt mit dem Aufstellen der hinteren Eckelemente und der Rückwand. Ruckzuck sind die ersten Wandelemente in Position gebracht und miteinander verschraubt. Jede der Seiten der Garage wird aus 125cm breiten Wandelementen zusammengefügt. Diese werden in Holzständerbauweise in unserer Produktionsstätte vorgefertigt. Dabei wird auf eine Holzrahmen-Konstruktion eine Putzträgerplatte aufgeschraubt. Diese wird grundiert und mit einem Traufelputz bespritzt.

Montage Fink Garage Frankfurt

Mit dem Auflegen des Torsturzes schließt sich der Korpus der Garage. Jetzt kann alles ausgerichtet und mit der Bodenplatte verankert werden. Jedes Wandelement wird von einem Schwerlastanker am Boden gehalten. Sobald die Garagenwände im Lot stehen werden die Dachbalken auf die Seitenwände gelegt und verschraubt. Diese bestehen aus 240mm dickem Konstruktions-Vollholz und tragen später die gesamte Dachlast inklusive der Dachbegrünung. Als Dachhaut dient eine robuste EPDM-Folie welche vollflächig auf 22mm starke Holzfaserplatten aufgeklebt wird.

Lochblech bei Dachbegrünung von Garage

Unsere Kunden haben ihre Garage mit Dachbegrünung bestellt. Damit das Granulat später vom Regenwasser nicht weggespült wird wird hinten vor dem Einlauf in die Dachrinne ein Lochblech aufgeschraubt. Danach wird ein besonders saugstarkes Vlies verlegt welches später Wasser für die Pflanzen speichert. Hierauf wird das spezielle Granulat verteilt und die Sedumenpflanzen werden eingebracht. Das Dach wird von einem Dachkranz eingefasst auf welchem umlaufende Dachblenden aus verzinktem Feinblech verschraubt wwerden.

Bepflanzung Garage in Holzständerbauweise

Garagen bieten sich besonders für den Ausbau an und unsere Kunden waren so schlau und haben das Innenausbau-Paket gleich mitgebucht. Hierbei werden die durch den Holzrahmenbau entstehenden Fächer mit Steinwolle ausgefüllt und im Nachgang mit Holzfaser-Platten verkleidet. In die rechte Seitenwand der Garage wurden zusätzlich doppeltverglaste Kunststofffenster und in die Rückwand eine Nebeneingangstür eingebaut.

Innenausbau Fink Garage

Als Garagentor dient ein vollgedämmtes Sektionaltor. Bei unseren Kunden im Taunus hat es eine Optik in glatter Großlamelle in der Wunschfarbe “satinwhite”. Es wird mit Hilfe eines elektrischen Torantriebes bewegt und kann ganz einfach per Fernbedienung gesteuert werden. Mittels Torsionsfedern schibt sich das Tor unter das Dach der Garage.

Garage in Holzständerbauweise mit geöffnetem Garagentor

Garage bei Dillingen

Fink Garage 6x9 Meter in Holzständerbauweise bei Dillingen

Große Garage 6×9 Meter in Holzständerbauweise bei Dillingen an der Donau.

Unsere Monteure berichteten uns das Sie wieder einmal bei einem sehr netten Kunden zu Gast sein durften. Dieser hatte eine Großraumgarage mit Dämmung und Innenausbau bestellt. Bei sehr angenehmen Temperaturen montierte man die Garage von 6×9 Metern, wie gewohnt natürlich in Holzständerbauweise, innerhalb von 2 langen Tagen.

Unser Kunde hatte ein Fundament von einer ortsansässigen Firma für die Garage erstellen lassen. Dort trafen unsere Monteure fast zeitgleich mit der Spedition, welche die Garagen für uns ausliefert, ein. Nachdem alles ordentlich abgeladen und die Baustelle eingerichtet war konnte es endlich losgehen.

Zuerst wurden die Rückwände und die Ecken der Garage miteinander verschraubt. Kleinere Windböen zwangen uns zum Abstützen der Wandelemente. Aber bis zum Mittag stand der Korpus der Garage. Jetzt konnten die Wände ausgerichtet und mit Schwerlastankern am Boden befestigt werden. Jeder dieser Anker hält später die Garage mit einer Zugkraft von 1,5 Tonnen am Boden.

Montage Fink Garage

Nachdem die Wandelemente ins Lot gestellt waren konnten die Dachbalken aufgelegt und verschraubt werden. Bei gutem Wetter werden diese dann von unten mit Faser-Platten beplankt und die Dämmung kann schön auf dem Dach der Garage ausgerollt werden. Fehlt nur noch die tragende Dachschicht mit der Dachhaut aus witterungsbeständiger EPDM-Folie welche vollflächig verklebt wird. Dachbleche in anthrazit rahmen die Dachkonstruktion ein und verleihen der Garage eine moderne Optik.

Fink Garage während Montage Garage

Die Wandelemente wurden von innen mit Steinwolle gedämmt und dann mit OSB-Platten verkleidet. Unser Kunde hat parallel zum Innenausbau seine Kabel verlegt. In die linke Seitenwand wurde eine weiße teilverglaste Nebeneingangstür gebaut. In der Mitte der Rückwand befindet sich ein doppeltverglastes weißes Kunststofffenster. Außerdem wurde an der Rückwand die verzinkte Dachrinnen-Anlage befestigt. Da das Dachgefälle nach hinten verläuft wird hier das Regenwasser aufgefangen und abgeleitet.

Innenausbau Fink Garage

Als Garagentor dient ein vollgedämmtes Sektionaltor. Das Tor wird von einem elektrischen Torantrieb bewegt und kann per Fernbedienung gesteuert werden. Beim dem von uns verbauten System von Novoferm wird der Motor welcher an der Laufschiene mit dem Tor auf und ab fährt über ein fest installiertes Steuerelement geregelt. Dieses wird an eine der Seitenwände instaliert und ist mit einer LED-Leuchte und einem Innentaster zum Öffnen und schließen des Garagentores ausgestattet.

Am Ende war unser Kunde doch sehr von den Dimensionen seiner neuen Garage beeindruckt. Die Garage von 6×9 Metern bietet jede Menge Möglichkeiten zur Nutzung des gewonnenen Raumes. Auch an schlechten Tagen fühlt man sich in solch einer vollgedämmten Garage wohl und kann diese auch als Hobbyraum benutzen.

Wir bedanken uns hiermit herzlich für die tolle Zusammenarbeit und den Kaffee (Unser Kunde hatte extra seine Kaffeemaschine mit auf Baustelle gebracht) und wünschen viel Freude mit der neuen Garage!

Holzständergarage in Gera Teil 2

Garage in Holzständerbauweise in Gera/Thüringen.
Wer unseren Blog verfolgt hat wird auch den ersten Beitrag zum Aufbau dieser Garage in Holzständerbauweise gelesen haben. In Teil 1 ging es um die Montage des Korpus der Garage. Jetzt wird die Garage in Gera endlich fertiggestelt.

Durch die enorme Nachfrage bei unseren Garagen ist es leider zu Verzögerungen bei der Lieferung des Garagentores und der beiden Nebeneingangstüren gekommen. Endlich ist alles da und die Garage bekommt ein schickes Äußeres.
Nochmal kurz zur Garage an sich. Diese wurde in Holzständerbauweise errichtet. Die 6×10 Meter große Garage wurde von uns vollgedämmt und von innen vollständig mit Faserplatten beplankt.Kabel für Schalter und Steckdosen wurden so gleich versteckt. Außen ist auf die Putzträgerplatte ein Spritzputz aufgebracht. Das Dachgefälle verläuft Richtung Rückwand und bestehrt aus 100x240mm starken Balken auf welchen Faserplatten aufgenagelt wurden. Hierauf wurde vollflächig eine EPDM_Folie verklebt. Eingefasst wird das Dach von Dachblenden in anthrazit.

Fink Garage in Gera Rückansicht

Anfallendes Regenwasser wird von einer verzinkten Dachrinnen-Anlage eingefangen und abgeleitet. Außerdem wurde in die Rückwand der Garage ein doppeltverglastes Dreh/Kipp-Fenster mit einer Größe von 800x1000mm eingebaut. In die linke Seitenwand wurden auf Wunsch des Kunden 2 Nebeneingangtüren eingelassen. Fenster und Türen sind passend zu den restlichen Anbau-Elementen athrazit gehalten.

Fink Garage in Holzständerbauweise in Gera.

Die Seele der Garage bildet das 5 Meter breite Sektionaltor. Dieses wird von einem elektrischen Torantrieb bewegt und kann bequem per Handsender gesteuert werden.Nebeneingangstüren und Garagentor sind übrigens ebenfalls vollgedämmt. So herrscht im Innern der Garage immer ein tolles Wohlfühlklima bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit. Der Ausübung von Hobbys oder dem Feiern von Familienfesten steht nix mehr im Weg.

Den ersten Teil verpasst? Dann hier klicken.