Garagentor: Für welchen Typ entscheiden Sie sich?

Bild Garage 6x6m Sektionaltor

Bei der Anschaffung einer Garage gibt es vieles zu beachten. Besonderes Augenmerk sollten Sie jedoch auf ein elementares Bauteil legen: das Garagentor.

Nur mit einem qualitätvollen Garagentor sind Ihre Fahrzeuge und anderen Gegenstände in Ihrer Garage vor Witterung und Diebstahl geschützt. Bei der Auswahl des richtigen Garagentores werden Sie sich mit vielen Fragen konfrontiert sehen. Wir beantworten Ihnen einige dieser Fragen vorab, um Ihnen die Orientierung zu erleichtern.

 

Welche Garagentore gibt es?

Grundsätzlich gibt es fünf unterschiedliche Typen von Garagentoren mit unterschiedlichen Nutzungsbedingungen. Egal ob Schwingtor oder Sektionaltor, Kipptor, Rolltor oder Flügeltor: Alle Tore machen bei guter Ausführung ihre Garage zu einem sicheren Ort. Jedoch gibt es bei allen Toren Vor- und Nachteile.

Das Schwingtor besteht aus einem Element. Beim Öffnen schwenkt die Unterkante des Garagentores zuallererst nach vorne, bevor Sie sich dann nach oben bewegt. Die Oberkante des Garagentores bleibt auf ihrer ursprünglichen Höhe und wird lediglich nach hinten verschoben.

Das Sektionaltor besteht aus mehreren miteinander verbundenen Elementen, die zumeist horizontal angeordnet sind und für deren Bewegungsfunktion Laufrollen verbaut sind. Bei horizontaler Anordnung der einzelnen Paneele spricht man von einem Seitensektionaltor, bei vertikaler Anordnung von einem Seitensektionaltor. Beim Öffnen des Garagentors werden die Paneele nach oben und weiterführend nach hinten in den Innenraum verschoben. Beim Seitensektionaltor erfolgt die Verschiebung wie der Name schon sagt zur Seite. Der Vorteil an einem Sektionaltor gegenüber einem Schwingtor ist, dass es keinen Raum nach außen hin in Anspruch nimmt.
Kipptore bestehen ähnlich wie Schwingtore aus nur einem Teil, werden jedoch über vertikale und horizontale Laufschienen geöffnet und schwingen nicht aus.

Rolltore bestehen aus vielen einzelnen Lamellen und werden in ein Gehäuse an der Decke der Garage eingerollt. Das Rolltor ist zwar besonders platzsparend und ermöglicht die freie Nutzung der Garagendecke, jedoch ist das Material relativ dünn und nicht gedämmt.  Flügeltore bestehen aus zwei Flügeln, die nach außen geöffnet werden. Sie beanspruchen als nicht nur Platz nach vorne außen, sondern auch an den Seiten.

Manuelle oder elektrische Öffnung?

Genießen Sie die Vorzüge der Technik und entscheiden Sie sich auf jeden Fall für einen elektrischen Motor zur Öffnung Ihres Garagentors. Ein elektrischer Torantrieb erfolgt per Handsender, Schlüsseltaster, Codeschlösser oder Wandtaster. Sie können das Garagentor bequem vom Auto aus öffnen, wenn Sie vor die Garage fahren, und müssen zum Beispiel bei Regen nicht erst das Auto verlassen, um das Garagentor per Hand zu öffnen. Auch für ältere oder gesundheitlich angeschlagene Menschen ist ein elektrischer Garagentoröffner in jedem Fall zu empfehlen. Zudem ist die elektrische Öffnung nicht nur bequem, sondern erhöht Ihre Sicherheit: Bei einem Einbruchsversuch leistet Ihr Garagentor automatisch Widerstand! Wir bieten Ihnen zu Ihrem elektrisch zu öffnenden Garagentor zwei Handsender, einen Wandsender und außerdem ein Solarmodul für den Torantrieb, damit Sie keine unnötigen Stromkosten haben.

Was gilt es sonst noch zu beachten?

Wenn Sie den passenden Typ Garagentor ausgewählt und entschieden haben, ob Sie ein manuell oder elektrisch zu öffnendes Tor bevorzugen, sollten Sie selbstverständlich auf eine hochwertige Verarbeitung und einige Extras achten. Prüfen Sie das Material auf Beständigkeit, wenn Sie möchten, dass Ihre Garage so wenig Wartung wie möglich benötigt. Halten Sie sich über längere Zeiträume in Ihrer Garage auf, zum Beispiel weil Sie am Auto schrauben oder einem anderen Hobby nachgehen, lohnt es sich, ein gedämmtes Garagentor zu wählen. Überlegen Sie auch, ob Sie eine Lichtschranke für erhöhte Sicherheit oder Außenleuchten und Bewegungsmelder zur Abschreckung von Einbrechern benötigen.

Großlamelle ist nicht Großsicke

Bild Garage

Verwirrende Bezeichnung bei Sektionaltoren – Wir klären auf!

Wer nicht täglich mit den verschiedenen Designs und deren Bezeichnungen bei Sektionaltoren zu tun hat kann bei Großsicke, Großlamelle und waagerechter Sicke schon mal durcheinander kommen. Deshalb kommt es wöchentlich vor das uns Kunden kontaktieren welche sich bei der Wahl des Garagentores nicht sicher sind. Grund genug für uns ein paar Zeilen darüber zu verlieren.

Egal ob für eine neue Garage oder der Renovierung der Alten, mit einem Sektionaltor setzen Sie dem Aussehen Ihres Hauses die Krone auf. Dabei haben Sie die Wahl zwischen schlichter moderner Linienführung in Sicken- oder Großlamellenprägung oder dem traditionellen Garagentor-Design in eleganter Kassettenoptik.

Bei Fink Garage können Sie zur Zeit zwischen fünf Torprägungen, zwei Dämmstärken – iso 20 und iso 45 –, vielen Oberflächen und zahlreichen Vorzugsfarben / Super-Color- und RAL-Sonderfarben wählen. Alle für unsere Garagen angebotenen Sektionaltore und Nebeneingangstüren mit lackierten (Super-Color oder RAL nach Wahl), folierten Oberflächen (Golden oak, Dark oak, Mahagoni) sowie die Strukturoberflächen (Satin white, Satin grey, Satin Dark grey und Satin brown) sind vom Hersteller Novoferm endbeschichtet.

Die wertigen Oberflächen sind unempfindlicher gegenüber jeglichen äußeren Einflüssen und verleihen Ihrer Garage eine edle Optik. So werden Sie lange Freude an Ihrem Garagentor haben.

Prägungen

Bild Sektionaltor Grosslamelle
Großlamelle
Bild Sektionaltor waagerechte-sicke
Waagerechte Sicke
Bild Sektionaltor Großsicke
Großsicke

 

 

 

 

Oberflächen

Bild Sektionaltor woodgrain
woodgrain
Bild Sektionaltor glatt
Noblesse(glatt)

 

 

 

 

 

Achtung! Unsere Herbstaktion: “Trocken in die Garage”

Bild Herbst Aktion Garage mit Torantrieb

Die Herbstzeit ist Schmuddel-Wetter-Zeit.

Der Herbst schickt seine ersten Vorboten mit Frühnebel und Regen. Zeit für eine Herbstaktion um ihnen die bunte Jahreszeit noch etwas zu versüßen.
Wer möchte schon bei Regen und Kälte aus dem Auto steigen um sein Garagentor zu öffnen. Niemand!

Deshalb starten wir heute unsere Herbstaktion “Trocken in die Garage” bei der jeder Kunde welcher eine Garage bestellt gratis den oder die passenden hochwertigen elektrischen Torantriebe von deutschen Markenherstellern inkusive Fernbedienung erhält.

Nur noch Knopf drücken und das miese Wetter draußen lassen.

Lassen Sie sich durch das Wetter nicht den Tag vermießen. Schlagen Sie jetzt zu und sparen Sie so mindestens 699 Euro. Jetzt schnell Angebot anfordern

Angebot anfordern

Schönes Garagentor für Kunden aus Weimar

Bild Große Garage mit schickem Garagentor

Im Zuge der Renovierung einer Stadtvilla fragte man uns nach einem passendem Garagentor mit Torantrieb.

Diesmal waren wir in der Nähe von Weimar in Sachen Garagentor unterwegs. Ein pensioniertes Arztehepaar kontaktierte uns über unser Anfrage-Formular auf unserer Internetseite.

Oh wir haben viele Kataloge mit unseren Kunden gewälzt. Doch dann haben wir das passende Garagentor für ihre Garage gefunden. Vorgegeben war dessen zukünftige Optik bereits durch die neue Eingangstür und den Säulen im äußeren Sichtbereich der Stadtvilla. Fest stand außerdem das es ein sich nach oben öffnendes gedämmtes Sektionaltor mit Großsicke sein soll. Jene Sicken der einzelnen Torlamellen werden an den Seiten durch im Putzt farblich abgesetzte Streifen weiter geführt. Hier hat sich jemand richtig Gedanken gemacht.

Das Motiv “Golden Oak” passte perfekt. Auch wenn es sich anfangs die Kunden noch nicht so recht vorstellen konnten. Aber der leitende Architekt war über jeden Zweifel erhaben. So entstand dann auch ein tolles Endergebniss. Ein dezentes Lächeln huschte dem Kunden beim Anblick über die Lippen. Das komplette Erscheinungsbild mit den einzelnen Farbkombinationen konnte sich wirklich sehen lassen.

Als zusätzliche Ausstattung bekam das Garagentor einen elektrischen Torantrieb. Dieser kann mittels zweier Handsender bequem gesteuert werden. Der besonders hochwertige Torantrieb öffnet das Tor per Knopfdruck binnen weniger Sekunden. Die Reichweite der Handsender liegt hierbei bei etwa 50 Metern. Das Tor lässt sich auch direkt an der Garage via Fingerprint-Scanner öffnen. Fast alle deutsch Hersteller von modernen Torantrieben bieten solche Gadgets heutzutage an. Wer also gerne Freunde und Bekannte mit solchen technischen Spielereien beeindruckt kommt hier voll auf seine Kosten. Junge Leute und jung gebliebene können ihr Garagentor aber auch per App vom Handy aus steuern und überwachen. In Kombination mit einer Kamera kann man dem ganzen noch die Krone aufsetzen.

Nutzen auch sie unseren Einbau-Service für Garagentore und Torantriebe.

Garagentor für Kunden in Eisenach

Bild Einbau Garagentor
Unser Einbau-Service für Garagentore wird sehr gut angenommen.
Einer unserer Hauptgeschäftszweige ist die Montage von modernen Garagentoren und dem dazu passenden elektrischen Torantrieb. Dieser Service wird gerne von Kunden rund um Eisenach genutzt welche das neue Garagentor inklusive Torantrieb lieber günstig im Internet erwerben.

 

Ganz klar. Das Internet gibt einem die Möglichkeit ohne viele Zwischenhändler Garagentore und alles was damit verbunden ist billig zu erwerben. Viele Händler bieten sogar schon eine kostenlose Lieferung mit an.

Den Einbau von Garagentor und elektrischem Torantrieb sollte man dann trotzdem dem gut ausgebildeten Fachmann überlassen. Gerade die breiten Sektionaltore sind sehr schwer und es kam in den 90ern zu zahlreichen Unfällen von denen tragischerweise auch einer tötlich für ein Kleinkind endete.

Viele technische Details wurden seit damals abgeändert so das heute bei einem ordungsgemäßen Einbau nichts mehr passieren kann. Schwere Garagentore die in Deutschland zugelassen werden besitzen nun alle eine Fall-Sicherung. Sollte also einmal eine Spannfeder brechen so bleibt das Tor in Position und knallt nicht einfach zu. Auch bei den elektrischen Torantrieben hat sich viel getan. Diese dürfen seit diesen Begebenheiten nur noch mit geringer Kraft drücken. Sobald das Tor beim schließen auf ein Hinderniss trifft stoppt der Torantrieb und öffnet es wieder einen halben Meter. Sollten Sie also noch einen älteren Torantrieb ohne diese Sicherheits-Einstellung besitzen sollte dieser schleunigst getauscht werden. Vorallem wenn sich kleinere Kinder im Haushalt befinden.

Nutzen Sie hierfür unseren Einbau-Service für Torantriebe.

Bei unserem Kunden aus der Nähe von Eisenach haben wir ein 5 Meter breites Sektionaltor eingebaut. Dieses öffnet nach oben so das man absolut keinen Platzverlust vor und in der Garage hat. Farblich wurde das Tor passend zum Eingangsbereich und den Fenstern des Wohnhauses in anthrazit bestellt. Das Design des Tores ist eines der heute gängigsten und nennt sich Großsicke. Wir haben also nur glatte Torlamellen ohne Bemusterung. Im Zeichen des Minimalismus liegt man mit dieser Optik zur Zeit voll im Trend. Angetrieben wird es durch einen elektrischen Torantrieb welcher über zwei Handsender gesteuert werden kann.

LED-Beleuchtung für die Garage

Bild Garage mit LED
Die neue LED-Technik macht es möglich das ihre Garage auch in der Nacht strahlt.
LED-Strahler sowie Lichtbänder bieten unzählige Möglichkeiten alles Mögliche ins rechte Licht zu setzen. Klar das die Garage von diesem Trend nicht verschont bleibt.

Lassen Sie ihre Garage mit Hilfe von LED’s erstrahlen. Setzen Sie Lichtpunkte. Sie haben es sicherlich schon bei einigen neuen Wohnhäusern gesehen. Vor allem bei Stadtvillen sieht man es öffter. LED-Strahler eingelassen in den Dachkasten. Sieht Abends beeindruckend aus und hält ungebetene Besucher fern. Jetzt gibt seit einiger Zeit auch bei Novoferm LED-Lichtleisten für die Garage. Direkt über dem Garagentor angebracht rücken diese ihre Garage ins rechte Licht und setzen so tolle Akzente.

Natürlich könnte man das Ganze noch ausweiten und die LED-Beleuchtung mit dem Torantrieb koppeln. Dann würde diese angehen wenn man den Knopf am Handsender bedient während das Garagentor auffährt. Oder man kann auch direkt einen Senderplatz an der Fernbedienung mit der Steuerung für die Beleuchtung belegen und diese seperat ansteuern.

Auf Wunsch verbauen wir diese gerne auch bei ihrer neuen Garage. Fragen Sie einfach unsere Berater danach. Lassen Sie sich doch ein unverbindliches Angebot für ihre neue Garage von uns machen. Wir sind sicher sie werden es nicht bereuen.

Großraumgaragen bekommen Sie bei uns im Moment zum halben Preis. Jetzt zuschlagen und sparen!

Angebot anfordern                                          Foto: Novoferm

Technologie-Konzern Apple steigt auch ins Garagen-Geschäft ein.

Apple geht Partnerschaft mit bekanntem Hersteller von Garagentor-Antrieben ein.
Mit MyQ bietet Chamberlain, einer der führenden internatioalen Hersteller von energieeffizienten Torantrieben, bereits die Möglichkeit an, das Garagentor mit Hilfe der iPhone-App zu bedienen und weltweit zu überwachen. Mit dem Startschuss von Apple für HomeKit werden sich diese Funktionen auch mit anderen HomeKit-Elementen verbinden und per Siri bedienen lassen.

Bild Garagentor per App steuernBis jetzt bietet die Firma Chamberlain zwei Garagentor-Antriebe an, welche sich per iPhone bedienen lassen. Das wäre zu meinen der Torantrieb Comfort ML700EV und zum anderen der Torantrieb Premium ML1000EV. Bedingung für diese Funktion ist das MyQ-Starter-Kit. Dieses kann man, inklusive Lichtschranken, für 99€ zusätzlich erwerben. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk-Gateway, welches per Lan-Kabel an ihren Router angeschlossen wird und das von der Chamberlain-App empfangene Kommandos per Funk an den Garagentor-Antrieb weitergibt. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich das bedienende iOS-Gerät innerhalb des Hausnetzes oder irgendwo auf der Welt im Mobilfunknetz befindet. Die Kommunikation zwischen iPhone und dem Gateway läuft über den Server des Anbieters. Kunden müssen sich also auf der Internetseite von Chamberlain mit ihrem Gateway anmelden. Erst dann funktioniert alles.

Mit HomeKit wird sich MyQ von Champerlain dann auch mit HomeKit-Apps anderer Hersteller bedienen lassen. Eingebunden in sogenannte “Szenen” oder “Action-Sets” ist es dann möglich Siri zu sagen “Ich fahre jetzt zum Sport” und sämtliche Lichter im Haus werden ausgeschaltet und das Garagentor öffnet sich.

Für Technik-Fans hört sich das wahrscheinlich an wie der Himmel auf Erden, in dem man gottgleich alles per Befehl steuern kann. Aber denken Sie daran, falls Sie sich auf die totale Automatisierung einlassen wollen, das Sie immer an der Leine eines großen Konzernes liegen. Apropos Leine. Sollte einmal der Strom weg sein können Sie immer noch an der Leine der Notentriegelung ziehen. Dann geht das Garagentor auch mit der Hand ganz leicht auf und zu.

Quelle: http://www.chamberlain.de/diy/